Sie bekommen vielleicht den Eindruck, daß die Spitzenspieler
überhaupt nicht so stark sind. Aber das stimmt nicht. Es ist eine
Illusion. Mit einem Computer an der Seite ist es sehr leicht,
Urteile zu fällen, aber wenn man alleine am Brett sitzt, sieht die
Sache ganz anders aus. [Vladimir Kramnik]

Studie 116: Schwarz zieht und gewinnt.

FEN: k7/8/2K5/8/4ppp1/8/4PPP1/8 b - - 0 1

Der schwarze König
ist isoliert und
kann nicht in den
Kampf eingreifen.

Kann Schwarz bei
gleicher Bauernzahl
und Struktur trotzdem
punkten ?

Ja, er kann!


Lösung:

Dieser Zug zwingt
Weiß, mit einem
seiner Bauern zu
schlagen.



Denn sonst würde
Schwarz einfach
schlagen und wäre
durch.



Und das ist die Crux
and der Sache:

Schlägt Weiß nun den
e-Bauern, nimmt
Schwarz mit dem
g-Bauern und ist
durch.



Und nimmt Weiß
den g-Bauern ...



... geht der
e-Bauer einfach
durch.

Was Weiß auch tut,
er hat verloren.