Jeder leidlich begabte Spieler, er braucht keineswegs hervorragend
veranlagt zu sein, kann es zum Meister bringen. Aber das ist ja auch
gar nicht nötig! Der richtige Standpunkt ist es, zu seinem Vergnügen
zu spielen, und man glaube ja nicht, daß der Genuß proportional dem
Können sei! [Siegbert Tarrasch]

Studie 110: Schwarz zieht und gewinnt.

FEN: r3k1nr/5pbp/6p1/2ppp3/6q1/P2bPNP1/1P1PNPKP/R1BQ1R2 b kq - 0 1

Weiß hat hier nicht
nur fertig, weiß
ist matt.

Das glauben Sie
nicht?


Lösung:

Ist aber so.



Das brilliante
Damenopfer zwingt
den weißen König
seine Festung zu
verlassen.



Und der Läufer sorgt
nun dafür, daß er
gefälligst auch
draußen bleibt, wo
er vor allem eines
ist: Freiwild!



Weiß hat keine Wahl.



Und nun ist der
König endgültig
ausgesperrt!



Weiß hat nur noch
ein Racheschach ...



... aber schon bald
hat der Spuk ...



... ein Ende.



Draußen, vor seiner
Haustür, ist der
weiße König sogar
den Angriffen der
Bauern völlig
hilflos ausgeliefert.



... und das Matt
zeichnet ...



... sich ja auch
schon ab.

Ein gelungenes und
höchst effizientes
Damenopfer.

Sehenswert!