Den Ruhm habe ich schon, jetzt brauche ich noch das Geld.
[Wilhelm Steinitz]

Studie 017: Weiß zieht und hält Remis.

FEN: 8/P1P5/r1r5/8/1KP1k3/8/8/8 w - - 0 1

Die schwarzen Türme
sehen ja richtig
beindruckend aus -
nur leider sind sie
völlig wirkungslos.

Daher: Weiß zieht
und hält Remis!


Lösung:

Kb4 - b5!

Nun kann kein Turm
einen Bauern schlagen
oder wegziehen!


Auch keine echte
Drohung! Egal welchen
Bauern der Turm ver-
speist - es kostet
dann eben den jeweils
anderen Turm.


a7 - a8S !!

Schützt den Bauern
auf c7 und verhindert
ein Turmschach auf b6.


Kd4 - c3 ...

Ratlosigkeit.

Es ist eigentlich
Zeit, sich auf
Remis zu einigen.


c4 - c5 !

... und damit ist b6
nun doppelt überdeckt.


Ta6 x a8

Es ist einfach nichts
mehr zu holen und
nichts mehr zu wollen.

Dieser Zug führt zur
forcierten Leerung des
Brettes und man kann
sich gemütlich auf
Unentschieden einigen.


Weg ist der erste Turm.


Dranbleiben ?!


Und weg ...


... ist der ...


... zweite und ...


... letzte ...


... Turm!


Das war´s. Niemand
hat mehr irgendwas,
womit man noch Matt
setzen könnte!

 

Wollen Sie abstimmen, wie Ihnen die Aufgabe gefallen hat?

Klicken Sie ...

... hier, wenn die Aufgabe zu leicht war.
... hier, wenn die Aufgabe genau richtig war.
... hier, wenn die Aufgabe zu schwer war.