Capablancas Muttersprache war Schach.
[Richard Reti]

Studie 015: Weiß zieht und hält Remis.

FEN: k4K2/8/4P1p1/8/8/8/4b3/8 w - - 0 1

Nein, Weiß steht hier
nich auf verlorenem
Posten!

Weiß zieht und hält
Remis!


Lösung:

Der König zentralisiert
sich und beginnt mit
seiner Doppelstrategie.


Während Schwarz erst
einmal seinen Frei -
bauern pusht.


Der Weg für den eigenen
Bauern ist nun frei.


Schwarz glaubt wohl,
daß ihm nichts
passieren könne, da
sein Läufer im Not-
fall den gegnerischen
Bauern schon noch
über b5 oder h4 ab -
fangen könne ...


Weiß macht inzwischen
Ernst und droht mit
Umwandlung!


Und Schwarz muß seinen
Läufer zum Abfangen
schicken!


Durch diesen Angriff
des Königs sind die
Siegeschancen von
Schwarz im Grunde
schon dahin, denn
der Läufer muß nun wegziehen und durch
diesen Tempogewinn für
Weiß kann sich der
schwarze Freibauer
nicht mehr umwandeln.


Schwarz denkt sich:

Na und? Ich decke
meinen Bauern, bringe
meinen König heran
und wenn der weiße
Bauer weg ist, kann
ich immer noch mit
Läufer und Bauer ge-
winnen ...


Weiß jagt ihn trotzdem!


... und der schwarze
König macht sich auf
den Weg ...


Ebenso der weiße
König.


Schwarz ist schon fast
heran und ziemlich zu-
versichtlich.


Weiß kümmert das nicht.
Er hat noch ein Ass in
Petto.


Schwarz droht nun, den
Bauern zu schlagen und
schwelgt im Sieges-
taumel, aber ...


Bumm!

Damit hatte Schwarz
nicht gerechnet! Nun
muß er die Dame
schlagen und die
Deckung seines eigenen
Bauern aufgeben!

Remis!

 

Wollen Sie abstimmen, wie Ihnen die Aufgabe gefallen hat?

Klicken Sie ...

... hier, wenn die Aufgabe zu leicht war.
... hier, wenn die Aufgabe genau richtig war.
... hier, wenn die Aufgabe zu schwer war.