Wenn du absolut nicht mehr weißt, was du tun sollst, dann ist es Zeit für Panik. [John van der Wiel]

Studie 012: Weiß zieht und gewinnt.

FEN: 4N3/4Pr2/2p5/8/p7/k7/8/1K2B3 w - - 0 1

Es sieht übel aus,
für Weiß ...

Das meint man, weil
der letzte weiße
Bauer gleich verloren
geht und 2 Leicht-
figuren gegen einen
Turm mit 2 Bauern
doch recht machtlos
erscheinen!

Dennoch: Weiß zieht
und gewinnt!


Lösung:

Se8-d6 !

Der Springer macht
sich bereit, den
Rumba zu tanzen
und Schwarz in
Gabeln noch und
nöcher zu versenken.


Der Turm muß nehmen.
Er kann den Bauern ja
nicht einfach weiter-
laufen und sich um-
wandeln lassen.


Sd6-c4 !

Da der König nur ein
einziges Fluchtfeld
hat, ist Weiß die
Gabel gewiß.


Ka3 - b3 ...

Einziger Zug ...


Sc4 - a5 !

... und der König
kann lediglich wieder
zurück!


Kb3 - a3 ...

Forciert.


Le1 - f2 !!

Weiß droht nun einfach
den Turm abzuholen!


... was Schwarz
natürlich nicht
zulassen will.


Daher: Ka3-b4


Sa5 x c6 !!

Bang!

Schwarz kann aufgeben, den Läufer und Springer
sind sehr wohl in der Lage ein Matt gegen den
König zu erzwingen.

 

Wollen Sie abstimmen, wie Ihnen die Aufgabe gefallen hat?

Klicken Sie ...

... hier, wenn die Aufgabe zu leicht war.
... hier, wenn die Aufgabe genau richtig war.
... hier, wenn die Aufgabe zu schwer war.